Kleines Tutorial: Unterschiedliche Anhänge bei Formularversand

von

Anwendungsmöglichkeit für das Notification Center

Voraussetzungen:

  • Contao 3.5.x (getestet in 3.5.24)
  • aktuelle Version von terminal42/notification-center (hier: über Paketverwaltung installiert).

Vorbereitung

Nach der Installation vom Notification Center legen wir zuerst ein Gateway an. (Backend-Module: Notification Center -> Gateway)

Das einfachste ist das Standard E-Mail-Gateway. Hier muss man nur einen Namen vergeben und das Standard E-Mail-Gateway auswählen. Somit werden zum Versand die Standard-Einstellungen von Contao übernommen. Alternativ kann man hier auch SMTP-Verbindungsdaten eingeben.

Eine Anleitung dazu gibt es auch in der Isotope-Dokumentation, da Isotope ebenfalls das Benachrichtigungscenter einsetzt.

Benachrichtigung einrichten

Ob man zuerst das Formular oder zuerst die Benachrichtigung anlegt, ist Geschmackssache. Man sollte nur beim Anlegen der Benachrichtigung schon wissen, wie die Formularfelder heißen, aber sich darüber im Vorfeld Gedanken zu machen und das zu notieren, sollte selbstverständlich sein.

  1. Wir legen eine neue Benachrichtigung vom Typ 'Formularübertragung' an, vergeben einen sinnvollen Namen, klicken 'Speichern und bearbeiten'.
  2. Anschließend legen wir eine neue Nachricht an, vergeben eine Titel und wählen das bereits angelegte Gateway. Nach der Auswahl des Gateways erscheint als weitere Option 'Sprachen verwalten'. Hier klickt man den Button und legt über 'neue Sprache' die erste Sprache (Fallback-Sprache) an.
  3. Nun füllt man die Felder aus. Als Empfänger sollte man den User angegeben per Simple Token (##form_email##, sofern das Formularfeld mit der E-Mail-Adresse den Namen email hat).
  4. Auch im Betreff kann man Simple Tokens verwenden. In unserem Fall fangen die Simple Tokens für die Werte aus dem Formular immer mit ##form_ an.
  5. Dann kommt der Text. Hier kann man zum Personalisieren auch Simple Tokens verwenden. Näheres in der Contao-Dokumentation.
  6. Schließlich der Anhang: Wir gehen davon aus, dass wir im Formular ein Radiobutton-Menü mit dem Namen 'broschuere' erstellen. Jeder Option geben wir als Wert den Namen der jeweiligen Broschüre mit. Also z.B. broschuere1, broschuere2 usw. In das Feld Dateianhänge via Tokens kommt steht nun 'files/verzeichnis-mit-den-broschueren/##broschuere##.pdf.
  7. Todos: Formular mit den richtigen Feldnamen anlegen, Broschüren hochladen, Formular einbinden, testen.

Viel Spaß damit, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.

Zurück